Ein Stein, der deinen Namen trägt ;-)

Keine Angst, ich fange nicht an zu singen  🙂 Es ist so, meine Mosaiksteine werden immer beliebter und zwar nicht nur für den Garten als Zierde. Nein, neuerdings auch als Grabschmuck und als Andenken.

Eine Dame wollte einen Schmetterling für ein Kindergrab. Eine andere wollte eine Schildkröte für das Grab ihrer verstorbenen Schildkröte mit Namen darauf. Nun ein neuer Auftrag, ein etwas grösserer Stein für  Eltern, die eine Tochter verloren haben, die Schildkröten und Regenbogenfarben liebte.

Es sind traurige und doch sehr schöne Aufträge, die ich mit besonderer Liebe und schönen Gedanken zu den Auftraggebern mache. Das sind doch alles besonders liebe- und gefühlvolle Menschen, die auf solche Ideen kommen um den Hinterbliebenen eine Freude zu machen, um ihnen einen kleinen Lichtblick in ihrer Trauer geben.

Ich bin sehr stolz darauf, hier einen kleinen Beitrag leisten zu können.

Den Stein habe ich schon mal gefunden, jetzt überlege ich noch, wie ich die Schildkröte in Regenbogenfarben gestalten soll 🙂

Stein

 

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.