…und dann werde ich malen, malen, malen

Zurück aus der Toskana, stürze ich mich sofort ins Atelier um meine Triologie Herbstgeflüster zu vollenden. Oder auch nicht ;-). Zu viel neue Ideen schwirren im Kopf umher. Schnell noch neue Keilrahmen bestellen. Dabei die schöne Musik von Antonella Natangelo lauschen, deren engelsgleiche Stimme einen sofort in den flow entführt. Entdeckt in San Gimignano und sofort CD`s gekauft.

Ich werde malen. Da sind natürlich mal die Zypressen in der hügeligen Landschaft und die Häuser und den Hafen von Portoferraio und die alten Fischkutter und die Häuser von Siena und die alte Stadt mit ihren Türmen in San Gimignano und die alten Vasen und Krüge vom Museum und und und.

Ich werde mich einigeln in meinem gemütlichen, warmen Atelier. Eingedeckt mit herrlichen Kräutertees und guten Keksen. Ich werde mir noch eine Kaffemaschine kaufen, so eine mit Tabs. Ist ja grad beim Hofer in Aktion. Und dann werde ich malen, malen, malen, malen

 

Merken

Merken

2 Gedanken zu “…und dann werde ich malen, malen, malen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.