Schon lange nichts mehr hören lassen

Schon lange nichts mehr hören lassen von mir. Es geht etwas turbulent zu. Vor lauter überall dabei sein zu müssen oder auch wollen, komme ich nicht mehr zum wesentlichen. Ich mache alles und nichts. Ich nehme mir vor und vor und vor und………es entsteht NICHTS.
Wettbewerb – ich habe noch nicht mal angefangen, ich denke mir, warum soll ich mir das antun? Wenn ich zu dem Thema passende Bilder hätte würde ich sie einreichen. Extra wieder welche zu malen, zu einem Thema das mir momentan gar nicht in den Kram passt…. WOZU? Damit ich sagen kann ich habe einen Wettbwerb gewonnen? Falls es so wäre 🙂 Ja, ich denke es wäre so 😉 Aber was mache ich dann damit? Das bisserl Preisgeld, damit kommt man nicht weit. Ein weiterer wichtiger Punkt in meiner Bio?
Es ist doch alles so einfach heutzutage, wenn man das nötige Kleingeld hat und Vitamin B wie üblich halt.
Hier mal schnell bezahlt und dort mal schnell bezahlt, ist man gleich bei vielen Ausstellungen, Messen und Galerien vetreten. Hat tolle Lückenfüller für seinen künstlerischen Lebenslauf.
Natürlich können die Galerien auch nicht mehr alle Künstler sponsern, das ist mir schon klar, können die sich das doch auch nicht leisten.
Bis auf einige wenige Galerien, die wirklich seriös sind. Es sind ja nicht alles Gauner 🙂
Dann kommen noch die verschiedenen Künstler dazu, Künstler die sich zusammenschliessen, eine Galerie gründen um auf Messen auszustellen. Auch hier kann man schnell überall dabei sein mit einem kleinen Beitrag und damit sponsert man dann deren Messestand. Irgendwo im hintersten Eck wird dann dein Bild aufgehangen oder man bekommt einen Meter Ausstellungsfläche. Ist ja sauteuer alles.
Klar, kann man hier entdeckt werden – die Chance ist da – da wird man auch nicht angelogen und die Idee dahinter ist ja auch nicht schlecht. Es kann ja auch jeder für sich machen wie er möchte. Jeder findet seinen Weg, so oder so.

Der Kunstmarkt hast sich sehr gewandelt im Laufe der Zeit. Gibt es doch viele Hobbykünstler.

Ich promote mich lieber selber, habe ich für mich beschlossen. Ich denke mir, wenn mich wer finden will, findet er mich.
Also dann, heute mag ich`s rot – ist in Arbeit und unfertig 😉 und so ist es auch motivierender 🙂 zumindest für mich 😉 und ich freue mich auf meine kleine feine Ausstellung im Atrium im Mai.